Markus Klement als ORF-Landesdirektor für Vorarlberg wiederbestellt

Auf Vorschlag des neuen ORF-Generaldirektors Mag. Roland Der ORF-Stiftungsrat bestellte Markus Klement mit überwältigender Mehrheit für die Funktionsperiode 2022 bis 2026.

Die 35 Mitglieder des ORF-Stiftungsrats haben Markus Klement für eine weitere fünfjährige Funktionsperiode vom 1. Jänner 2022 bis 31. Dezember 2026 mit der Führung des ORF Vorarlberg betraut. Die Entscheidung fiel mit 34 Prostimmen und einer Enthaltung aus. Klement geht mit der nun erfolgten Wiederbestellung nach zehn Jahren in dieser Position in seine bereits dritte Funktionsperiode als Landesdirektor des ORF Vorarlberg.

Zielgerichteter Fokus auf Zukunft

Markus Klement als Landesdirektor des ORF Vorarlberg weiß, dass er auf ein erfahrenes und ausgezeichnet aufgestelltes Umfeld in personeller, finanzieller und technischer Hinsicht bauen kann: „Für eine zukunftsweisende multimediale Strategie für alle Altersgruppen auf sämtlichen zu bespielenden Kanälen ist der ORF Vorarlberg bestens vorbereitet. Gemeinsam mit einem tollen Team sind wir für das künftige barrierefreie Angebot regionaler Inhalte mit Video, Audio, Text und Bild bereits heute gerüstet. Die Position des ORF Vorarlberg in der digitalen Medienlandschaft ist für unser Publikum klar definiert: Vom linearen Broadcasting zum multimedialen Plattform-Management.“