Typografie und Schrift vom Profi lernen

„Gute Typographie bemerkt man so wenig wie gute Luft zum Atmen. Schlechte merkt man erst, wenn es einem stinkt.“ (Zitat Kurt Weidemann, „Wo der Buchstabe das Wort führt“). Ein zweitägiger Workshop mit Gerd Gruhl (14. und 15. März im WIFI Dornbirn) über den richtigen Einsatz von Typografie verschafft Riechhilfe...

Lernen vom Vollprofi - und das zu einem exzellenten Preis - ermöglicht die Fachgruppe mit ihrem Frühjahrsseminarangebot. Gerd Gruhl, gestandener Schriftsetzer, Druckingenieur und mitverantwortlich für die Planung von 2000 Schriftschnitten der Berthold Types Collection, hat in 20 Jahren rund 400 Seminare/Workshops zum Thema »Schrift und Typografie« durchgeführt und ist am 14. und 15. März bei uns in Vorarlberg. Das zweitägiges Seminar mit dem Berliner Experten für Typografie und Schrift Gerd Gruhl kostet € 300,-- mit Bildungsplus sogar nur € 150,--

Inhalte sind u.a. wie die richtige Schrift zum Lesen animiert und für Lesekomfort sorgt sowie die Analyse internationaler typografischer BeispieleIm Praxisteil erfolgt die Umsetzung der vermittelten Kenntnisse anhand eigener Beispiele.

Für den Praxisteil werden die Teilnehmer gebeten, ein Notebook mit eigenen Arbeiten — möglichst auch in gedruckter Form — mit den dazugehörigen Programmen und Schriften mitzubringen, um die gesammelten Erkenntnisse an eigenen Beispielen umzusetzen.

Über den Seminarleiter:

Gerd Gruhl ist seit 1992 selbständiger Berater für Schrift und Typografie. Nach der abgeschlossenen Ausbildung zum Schriftsetzer und anschließender langjähriger Berufserfahrung folgte das Ingenieurstudium an der Hochschule der Künste Berlin mit Abschluss zum Dipl.-Ing. für die grafische Industrie. Er war mehr als 20 Jahre bei der H. Berthold AG in leitenden Funktionen im Bereich Schriften für die Planung und Durchführung von ca. 2000 Schriftschnitten mitverantwortlich. Gruhl hatte einen Lehrauftrag für Typografie an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Hier gehts zur Anmeldung.