Neue Mitarbeiterin im Fachgruppenbüro: Laura Gmeinder

Gerne möchten wir Euch über personelle Neuigkeiten im Team unseres Büros der FG Werbung und Marktkommunikation informieren.

Die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation wird der Sparte „Information & Consulting“ zugeordnet. Das bisherige Team war nie ausschließlich für unsere Fachgruppe allein, sondern für mehrere FG innerhalb der Sparte tätig. Eine Neustrukturierung ergab in den letzten Monaten personelle Veränderungen: Zwei bekannte Gesichter unseres Fachgruppenbüros – Gerda Prünster und Carmen Lampert - bringen sich neu ausschließlich in anderen Fachgruppen ein.

Dank für die langjährige Unterstützung
Martin Dechant, Obmann unserer Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation, und Geschäftsführer Michael Moosbrugger bedanken sich bei Gerda Prünster die bereits im Herbst 2014 in eine andere Fachgruppe gewechselt hat, sowie bei Carmen Lampert die ab März 2015 u.a. für die Fachgruppe der gewerblichen Dienstleister tätig sein wird. Obmann und Geschäftsführer sprechen für den tollen Einsatz und die wertvolle Arbeit für die FG Werbung und Marktkommunikation der vergangenen Jahre beiden Damen ein herzliches Dankeschön aus!

Neues Teammitglied

„Nach Köpfen sind wir ab März nur mehr zwei, aber der Personalschlüssel und Servicierungsgrad bleibt selbstverständlich gleich  hoch“, erläutert Michael Moosbrugger die internen Veränderungen. Seit Anfang Jänner neu im Team ist Laura Gmeinder. Sie wird gemeinsam mit FG-Geschäftsführer Michael Moosbrugger mehrere Fachgruppen innerhalb der Sparte IC betreuen und koordinieren.


Zur Person

Laura Gmeinder (Jg. 1995) hat nach der Handelsschule die Lehre zur Verwaltungsassistentin in der Stadt Hohenems absolviert. Dort konnte sie wertvolle Erfahrungen u.a. im Büro für Öffentlichkeitsarbeit und der Personalabteilung sammeln. Zu ihren Hobbies zählen das Lesen (echter statt digitaler) Bücher, internationale Reisen, sowie das Joggen und Rollerbladen. Vor ihrem avisierten Fernziel Australien stellt sich die junge Emserin den kommenden Herausforderungen.

Wahl und AdWin 2015
Die drei Säulen „Bildung, Netzwerk und Service“ die bei der Erstellung der Halbjahresprogramme im Mittelpunkt stehen, spielen auch im Alltag eine große Rolle. Der nächste große Programmpunkt nach der Wahlservicierung der Mitglieder zu den kommenden Wirtschaftskammerwahlen am 24. und 25. Februar bildet der AdWin 2015. Hier werden vom Fachgruppenbüro administrative Aufgaben übernommen und die Gala am 13. Mai in zahlreichen organisatorischen Themen mitbetreut. Das druckfrische Halbjahresrogramm 2015 sieht erneut spannende Podiumsdiskussionen, Fachexkursionen (regionale k.), Infohour und Informationsveranstaltungen vor.

Administration und Schnittstelle
Generell ist das Fachgruppenbüro Anlaufstelle für die Mitgliederbetreuung und Informationsdrehscheibe. Von der Gründungsberatung, Auskünften zu berufsspezifischen Themen bis hin zur Ruhendstellung des Gewerbes reicht der Dienstleistungskatalog des Teams. Bei Bedarf werden die Expertenteams im Haus (zB Steuer- und Rechtsservice) beigezogen. Im Alltag spielen sich der gesamte Schriftverkehr und die administrative Tätigkeit ringsum Mitgliedsnummer, PIN-Codes, BH-Meldungen ab. Das Fachgruppenbüro hat zudem eine umfassende Schnittstellenfunktion zwischen Funktionären, Ausschüssen und dem Fachverband auf nationaler Ebene inne.

Obmann Martin Dechant und Geschäftsführer Michael Moosbrugger heißen Laura Gmeinder herzlich im FG-Büro willkommen und wünschen ihr für die neue Aufgabe alles Gute!