PRVA: Gute Beziehungen – gute Presse? Politik und Journalisten in Vorarlberg

Hanno Schuster spricht in dieser PRVA-Veranstaltung am 24. Mai um 19 Uhr in der Postgarage mit dem Journalisten Michael Prock über die Ergebnisse seiner Masterthesis „Ein Geben und Nehmen“. Prock wurde im vergangenen Jahr mit dem „Franz Bogner Wissenschaftspreis“ des Public Relations Verbandes Austria ausgezeichnet.

Aktuell sind einige politische Proponenten in Vorarlberg harscher Kritik seitens der Medien ausgesetzt. Aber ist das die Regel oder nur der anfänglichen bundesweiten Berichterstattung im ORF zuzuschreiben? Wie groß ist der Einfluss der persönlichen Beziehungen zwischen Politikern und Journalisten auf die Berichterstattung in Vorarlberg? Ab wann werden persönliche Beziehungen zum Problem? Wie entstehen solche individuellen, persönlichen Kontakte und was macht dies mit den betroffenen Personen? Wie neutral ist die Berichterstattung in Vorarlberg?

Im Anschluss an das Gespräch erfolgt eine Diskussion mit Alt-Landesrat Erich Schwärzler (ÖVP). Gäste sind herzlich eingeladen, sich an dieser Diskussion zu beteiligen.

Datum: Dienstag, 24. Mai 2022
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Dornbirn, Postgarage - Freiraum für Neugier
Hintere Achmühlerstraße 1b

Anmeldung
Der PRVA bittet um Anmeldung bis spätestens Montag, 23. Mai 2022 unter vorarlberg@prva.co.at.
Wenn sich nach erfolgter Anmeldung Pläne ändern sollten, bittet der PRVA das mitzuteilen. Damit wird anderen Interessierten die Chance auf eine Teilnahme gegeben.

Eintritt €15,-
Für PRVA Mitglieder kostenlos