Österreichischer Nachhaltigkeitsaward für das ORIGINAL Magazin

Der Senat der Wirtschaft hat das ORIGINAL Magazin mit dem Austrian SDG-Award (Sustainable Development Goals) ausgezeichnet. „Die Preisträger setzen Maßstäbe, indem sie soziale und ökologische Kriterien in ihren Unternehmen berücksichtigen“, würdigte die Jury die Ausgezeichneten bei der Übergabe der Preise.

Das ORIGINAL Magazin widmet sich seit seiner Gründung dem Thema Nachhaltigkeit in allen Facetten. Es wird in Vorarlberg herausgegeben und erscheint seit vergangenem Jahr österreichweit.

Seit der Gründung 2014 stellt das Original Magazin Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen in den Mittelpunkt. Das engagierte Team um Inhaberin und Herausgeberin Evi Ruescher stellt Projekte, Organisationen und Menschen vor, die sich für eine ökologische und sozial gerechte Zukunft engagieren. „Wir haben es von Beginn an als unseren Auftrag gesehen, die Menschen zu sensibilisieren“, schildert Ruescher. „Wir setzen bewusst auf positiven Journalismus.“

Dieses jahrelange Engagement würdigte der Senat der Wirtschaft bei der Übergabe des Austrian SDG-Awards: „Wenn man über Nachhaltigkeit, über ökologische und soziale Themen schreibt, tritt man den Mächtigen ab und zu auf die Zehen“, formulierte der Laudator, Neos-Nationalrat Gerald Loacker, bei der Übergabe der Auszeichnung im Wiener Boutiquehotel Stadthalle. „Das erfordert Mut. Dranzubleiben, sich dem zu stellen, das hat dieses Magazin seit langer Zeit gemacht.“ In der Kategorie Medien/Journalismus waren insgesamt elf Publikationen für den Preis nominiert. Ausgezeichnet wurden neben dem ORIGINAL Magazin auch der Podcast 5MinutenClimateChance und das Magazin Öko-Invest.

Seit einem Jahr österreichweit
Nach den Anfängen als regionales Magazin in Vorarlberg erscheint ORIGINAL seit 2020 viermal jährlich österreichweit in einer Auflage von 120.000 Stück. Der Umfang liegt bei durchschnittlich 80 Seiten. Der Vertrieb erfolgt vor allem als Beilage zu den Tageszeitungen Die Presse und Der Standard. Zusätzlich geht das Heft an eine wachsende Zahl von Abonnentinnen und Abonnenten und ist am Kiosk erhältlich.

Für die Zukunft hat Inhaberin Evi Ruescher ambitionierte Pläne. Noch in diesem Jahr soll das Redaktionsteam verstärkt werden. Es besteht derzeit aus rund einem Dutzend freien Journalistinnen und Journalisten, die auch für renommierte Zeitschriften wie Falter, trend oder Die Zeit schreiben. Auch die Anzeigenakquisition in Ostösterreich soll verstärkt werden. Für Herbst und Frühjahr sind zudem zwei Sonderausgaben zu den Themen „Wohnen, Architektur und Design“ sowie Fashion geplant.

Info: https://original-magazin.at

ORIGINAL Magazin


- Magazin zu Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen
- erscheint 4-mal jährlich
- Auflage: 120.000
- Vertrieb: Abonnement, Kiosk, Beilage zu Die Presse und Der Standard
- Gründung: 2014
- Inhaberin, Herausgeberin: Evi Ruescher