Bildschirmfoto 2022-09-07 um 09.43.24.png

Inspiration und Austausch – unser Halbjahresprogramm

Unsere Entwicklung von der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation hin zur Kreativwirtschaft Vorarlberg spiegelt sich auch in unserem Halbjahresprogramm wider: Die „Kreative Wirtschaft Vorarlberg“ soll ein Netzwerk sein, das Gestalter:innen, Grafiker:innen, Texter:innen, Handwerker:innen, Fotograf:innen, Filmer:innen ebenso einbezieht wie Organisationen, Unternehmen, Initiativen, Bildungseinrichtungen, Verbände usw.

Neben der interessanten aktuellen Ausstellung „Austrian Brand Stories“ im designforum v findet im September unsere Fachgruppentagung in der CampusVäre statt. Am 29. September ab 18 Uhr gibt es Informationen über neue Kooperationen, Veranstaltungen, Austausch und Co. Zwei Rechtsanwälte – Martin Kohlhaupt und Rico Folie referieren am 11. Oktober im designforum zum Thema Markenrecht und Datenschutz. Auch Social Media Marketing, Affiliate Marketing, Website Marketing, Google Analytics und Facebook Fanpage werden u. a. näher angeschaut.

Auftritt vor der Kamera
Das eigene Potenzial sichtbar machen: vor der Kamera und im Arbeitsalltag. Fotoaufnahmen und die Arbeit damit dürfen Spaß machen. Mit ROCK YOUR WORK verleiht Sarah Irina Dörler dieser Arbeit mehr Freude und Flow. Zusammen mit der Fotografin Nina Bröll lädt sie zum kostenlosen Workshop am 12. Oktober um 18 Uhr ins designforum ein. Am Tag darauf, am 13. Oktober findet im Rahmen des CampusVäre-Rampengeprächs zur Creative Week Austria der Diskurs „Stadt der
Zukunft. Form follows collaboration“ stattfinden. In diesem Kreis wird auch das Get-together der Kreativszene ausgerichtet.

Staatspreis Design
Alle zwei Jahre wird der Staatspreis Design vergeben, dieses Jahr wählte eine Expert:innenjury 28 innovative und zukunftsorientierte Projekte in den Kategorien Konsumgüter, Investitionsgüter, Produktgestaltung
Interior, Spaces & Environment und DesignImpact-Concepts aus insgesamt 205 Einreichungen aus. Ihr gemeinsamer Nenner sind wegweisende Fortschrittlichkeit, gesellschaftliche Relevanz und Nachhaltigkeit als wesentliche Themen unserer Zeit. Die Ausstellung stellt die prämierten Projekte, die in sozialer wie ökologischer Hinsicht
einen Mehrwert bieten, vor. Die Ausstellungseröffnung findet am 4. November statt.

7. – 25. November
Sägenhallen / CampusVäre


Vom Vielklang zum Einklang
Am 1. Dezember wird zu einer außergewöhnlichen (und kostenlosen) Veranstaltung ins designforum geladen: „Haltung macht Führung: vom Vielklang zum Einklang“: Der Dirigent und Musiker Stefan Susana spricht über seine Erfahrungen als Dirigent und Musiker. Er sagt: „Der ideale Klang eines Orchesters ist durchaus vergleichbar mit dem „idealen Klang“ einer gelingenden Kooperation in einem Team.“ Ein ungewöhnliches und lebendiges Gespräch mit Stefan Susana und Sigi Ramoser.

Kommunikation und Empathie
Vor der Weihnachtspause wird am 15. Dezember ein weiterer spannender Gast ins designforum geladen. Kurator Sigi Ramoser und der Regisseur, Autor und Nestroy-Preisträger Martin Gruber treffen sich um 18 Uhr zu einem Gespräch über Haltung, Ehrlichkeit und aktuelle Entwicklungen.

Das PDF mit allen Terminen sowie den QR-Codes zur Anmeldung befindet sich im Downloadbereich.

Weitere Informationen/Kontakte:
Eda Noyan
Tel +43 5522 305247
noyan.eda@wkv.at
Wichnergasse 9
6800 Feldkirch

Havva Dogan
Tel +43 664 8410873
vorarlberg@designforum.at
designforum Vorarlberg
Hintere Achmühlerstra.e 1
6850 Dornbirn